Kostenlose Homepage Übersetzung

 

Die Inhalte der Ausbildung für den Western Master of Chinese bespoke Dietetics!

Moderne diätetische wissenschaftliche westliche Theorien beschreiben die Lebensmittel mit einer quantitativen Annäherung, in Bezug auf Kalorien, Proteine, Kohlenhydrate, Fette, Vitamine, Minerale, Spurenelemente usw. Vor zweitausend Jahren, als die chinesische diätetische Theorie entstand studierten sie die Nahrungsmittel auf eine mehr qualitative Weise und bestimmten, wie diese Eigenschaften auf den Körper wirken. Diese Eigenschaften sind ihre Natur, Geschmack, die Wirkrichtung und die Organe.

Die Natur der Lebensmittel


Die Natur unserer Lebensmittel ist die Thermal und Wirkrichtung welche sie im Körper nach der Aufnahme erzeugen. Das ist das Gefühl der Wärme oder Kälte die Sie während oder nach dem Verzehren erfahren, welches nicht von der Außentemperatur abhängig ist, bei der sie gegessen werden. Wenn Sie auf ein Pfefferkorn beißen (selbst wenn es aus dem Kühlschrank kommt), oder wenn Sie Alkohol trinken (der sogar mit Eis aufgefüllt ist), fühlen Sie eine körperliche Sensation von Hitze in Ihrem Körper, der aufwärts zu Ihrem Kopf steigt. Andererseits verursacht Minze-Tee eine kühle Sensation, selbst wenn er heiß getrunken wird, daher wird er auch oft in einem sehr heißen Klima zusiechgenommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                     

                                                                                             

 

Grundlagen der 5-Elemente-Theorie.                    

  • Allgemeines zur Diätetik
  • Elemente.
  • Element Holz.
  • Element Feuer.
  • Element Erde.
  • Element Metall.
  • Element Wasser.
  • Wie stehen die Elemente untereinander in Verbindung?        
  • Wie beeinflussen sich die Elemente?
  • Wie fördern sich die Elemente?
  • Wie hämen sich die Elemente?
  • Pathologie nach Yin und Yang.
  • Viel Yin
  • Wenig Yin
  • Viel Yang
  • Wenig Yang
  • Mutter Kindregel.
  • Diagnose erstellen.
  • Einteilung und Eigenschaften unserer Lebensmittel.
  • Temperaturverhalten der Lebensmittel.
  • Wirkrichtung der Lebensmittel.
  • Die Geschmacksrichtungen.
  • Lebensmittel Einnahme im Bezug auf die Jahreszeiten.
  • Zubereitungsarten der Lebensmittel und deren Auswirkungen.
  • Unser Appetit, Durst und Trinkverhalten
  • Ernährungsfehler
  • Adipositas und Übergewicht
  • Auswirkungen von bestimmten Lebensmitteln auf den Körper.
  • Eine tabellarische Auflistung der meisten Lebensmittel
  • Schluss
  • Übungsaufgaben zum Einsenden.
  • Wie unterstütze ich die Patienten mit Tipps beim Umsetzen der Kochrutine in den Alltag.

 

Voraussetzung für die Teilnahme ist das "Grundstudium der Chinesische Medizin (TCM)" mit Zungendiagnose.

Das Zertifikat Ernährungsberater/in der Chinesische Medizin(TCM) wird mit dem Titel "Western Master of Chinese bespoke Dietetics" Ihre erfolgreiche Teilnahme bescheineigt. 

Selbstverständlich können Sie die Ausbildung auch ohne Prüfung absolvieren. Sie erhalten dann nach Abschluss der Ausbildung eine Teilnahmebescheinigung.

 

 

Ansprechpartner: Bartels Tel. 015785116066 Fax:03212 563 84 27, E-Mail.tcm-fernlehrgang@email.de

Nach oben